Lade Veranstaltungen
Einlass: 18.30 Start 19 Uhr
AK.: 18,- VVK.: 15,-
https://www.eventim-light.com/…/61378dd3d8cdde7c941468bf/
Nuke im Exil – Open Air
19 – 19.45 Uhr HAEDZOR
20 – 20.45 Uhr ANY SECOND
21 – 22.00 Uhr SynthAttack
Danach DJ-Party
Haedzor
HAEDZOR … das ist schwarze elektronische Musik aus Berlin/ D …
Die drei Berliner schrauben und tüffteln an den Grenzen der elektronischen Musik und lassen spürbar klingen
was die Studiotechnik ausgereizt zulässt. Mal in einer Ballade, mal im schroffen Elektrostück und dazwischen
blitzt hin und wieder der schwarzer Humor der Drei auf.
Die Texte bestehen zumeist aus erdachten Geschichten, gelegentlich werden auch persönliche Erlebnisse
verarbeitet, das Alltagsgrau mit seinen Problemen wird ignoriert.
Gunnar Kreuz, Theodore Kameroon und Mats Olsen kreieren futuristische Musik nach eigenen Vorstellungen
ANY SECOND
Das Berliner Trio findet sich seit 2018 mit ihrem Album SÜNDE: MENSCH.
im Hause Out of Line wieder. Das Projekt wurde 2009 unter einer anderen Besetzung gegründet. Mittlerweile ist es mit den Mitgliedern Oliver Senger, Thomas Beschoner und Jan Kluge (Gründungsmitglied) fest in der Electroszene etabliert. Der musikalische Stil hat sich entsprechend verändert, blieb aber der Linie treu.
In den Jahren 2018 und 2019 war die Band auf diversen Festivals, wie dem NCN, Pool of Darkness, E-Only und anderen Veranstaltungen zu sehen. Das Jahr 2020 wurde geplant und es standen Auftritte in Schweden, der Schweiz und andere lukrative Gigs in Aussicht. Des Weiteren wurden Songs für ein neues Album aufgenommen. Wie wir alle wissen, kam dann die Pandemie dazwischen und so ziemlich alles wurde eingefroren. Um sich dieser Zeit nicht ohnmächtig hinzugeben, wurde weiter fleißig an einem neuen Album gearbeitet. Natürlich wurde auch die aktuelle Zeit dabei einbezogen und viel Aufwand investiert, um gestärkt aus dieser Zeit zurückzukehren.
SynthAttack
Die Nacht ist gekommen, die Straßen sind leer und der wummernde Bass dröhnt aus einem Club im Industriegebiet. Man betritt die Halle und sieht eine Menge von partywütigen Gästen deren Adrenalinspiegel vom Bass und den schreienden Synthesizern ans Limit gepusht wird. Das passiert wenn SYNTHATTACK die Clubs erobert.
Zwischen Support-Auftritten mit AGONOIZE und NOISUF-X schaffte es das Dark Electro Duo auch ins Finale des MERA LUNA Newcomer Contests 2016. Nach ihrem erfolgreichen beiden Alben « To The Floor » und « Club Takeover », das im letzten Jahr in jedem Club rauf und runter gespielt wurden, ist das Duo aus Hannover nun mit ihrem dritten Album « Harsh is Back » zurück!
SYNTHATTACK feuern brachial tanzbaren Dark Electro in die dunklen Clubs des Planeten. Pumpender Bass trifft auf harsche Vocals und auf aggressive Synth-Lines. In einer apokalyptischen Mischung aus Dark Electro, Industrial und EBM wird der elektronischen Seite der schwarzen Szene einschlagender Tribut gezollt.
SYNTHATTACK ist die neue Geheimwaffe im Dark Electro, Industrial und EBM Bereich, sie bringen frischen Wind in die Dark Electro Szene und beweist, dass mit diesem Projekt mehr denn je zu rechnen ist.