Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
VVK.: 16,- zzgl.Gebühr
AK.: 20,- Euro

Nervosa
BRAZILIAN ALL FEMALE THRASH GUERILLA

Die brasilianische All-Female-Thrash-Band Nervosa steht für rohe Aggressivität und ungezähmte Power – live ein wuchtiger Faustschlag und bislang auf zwei Longplayern verewigt! Für das dritte Album Downfall of Mankind kollaborierte das Trio nun mit dem argentinischen Produzenten Martin Furia, der bereits Destruction, Flotsam & Jetsam und Evil Invaders in Form goss und mit Nervosa als Tontechniker auf Tour war. Das Ergebnis fängt die brachiale Live-Energie und den Oldschool-Charakter der Brasilianerinnen unverfälscht ein, verneint aber die Stärken eines modernen, druckvollen Soundgewands nicht. Pfeilschnelle Riff-Feste wie ‘Vultures‘ oder ‘Kill The Silence‘ gehen direkt an die Gurgel und überzeugen mit Geradlinigkeit und absolut fettfreiem Songwriting – kein Wunder, dass sich Studiogäste wie João Gordo (Ratos de Porão), Rodrigo Oliveira (Korzus) und Michael Gilbert (Flotsam & Jetsam) hier liebend gerne die Klinke in die Hand gaben! Eine hochgradig fokussierte Killermaschine, die die thrashende Konkurrenz locker wegfegt.

Brazilian all-female thrash commando unit Nervosa is synonymous with raw aggression and untamed power – a massive punch right in the face both live and immortalized on two records so far! For their third album Downfall of Mankind, the trio joined forces with producer Martin Furia who previously worked with Destruction, Flotsam & Jetsam and Evil Invaders and also toured with Nervosa as a sound engineer. The result perfectly captures the live energy and the old school character that defines the band without neglecting the strengths of a modern, compact soundscape. Riff-fests like ‘Vultures‘ and ‘Kill the silence‘ grab the listener by the throat and succeed with straight-ahead stomp and economical arrangements – it comes as no surprise genre legends such as João Gordo (Ratos de Porão), Rodrigo Oliveira (Korzus) and Michael Gilbert (Flotsam & Jetsam) were thrilled to be studio guests! A highly focused killing machine that will give the thrashing competition a run for its money.

Rezet
Die Schleswiger Thrasher REZET veröffentlichten im September 2017 ihren letzten Output: Die EP „You Asked For It“ wütet über 4 Tracks (inklusive einer Cover Version) in räudigster Manier durch die Speaker, dass in Dead Kennedys „Chemical Warfare“ die Wahl des Remakes nur mehr konsequent ist. Nicht zuletzt diese Nummer lässt schon erahnen, dass REZET sich auf dieser Veröffentlichung direkter und weniger verspielt zeigen. Die Band geht gewissermaßen zurück zu ihren Wurzeln und legt den Kern ihres Stils frei: entfesselter, hochenergetischer und brutaler Thrash Metal. Das hohe spieltechnische Level von REZET schlägt sich dieses Mal weniger in verschachtelten Kompositionen nieder, vielmehr verfolgt die Band das Ziel, mit „You Asked For It“ ihr härtestes und plakativstes Material überhaupt zu veröffentlichen. Und das gelingt mit Ansage!
In „Minority Erazer“, Opener und zugleich Videoauskoppelung der EP (https://www.youtube.com/watch?v=rUXCcQw10Ak) sprechen REZET thrash-/punktypisch soziale und politische Probleme an – und dass in der vermeintlich härtesten Nummer der Bandgeschichte bisher überhaupt. „Thrash Their Hate“ erscheint schon fast als Reminsizenz an Kreator, wohingegen „Friendly Fire“ den früheren Rezet Songs mit Abstrichen wohl noch am nahesten kommt.

Ricky Wagner (Bandkopf, Guitar & Vocals), und seinen Mannen ist hier ein beeindruckender Wurf gelungen und abermals macht es sich bemerkbar, dass die Band seinerzeit bereits von 12/13-jährigen Thrash-Kids gegründet wurde, die heuer entsprechend tight daher kommen. Dies wird auch der Einstand des neuen Gitarristen Heiko Musolf sein, den die Band beim diesjährigen Wacken Open Air erstmalig der Öffentlichkeit präsentierte.

Im September / Oktober hämmerte die Band bei Star-Producer Eike Freese in Hamburg das neue Album ein. Dieses wird im Februar 2019 veröffentlicht. „Deal With It“ wird die Band noch gereifter, noch facettenreicher zeigen und das gewaltige Songwritingpotential des Vierers darlegen!

THWART

THWART ist eine Female Fronted Melodic Thrash Metal Band, die 2017 in Berlin gegründet wurde. Ihre Songs thematisieren Wut, Hass, Freiheit und Leidenschaft.
Als Einflüsse gelten Bands wie Trivium, Testament und Kreator; jedoch grenzt sich THWART mit ihrer Gesangsstruktur, bestehend aus Shouts und Gesang mit leichtem orientalischen Einfluss, von anderen Bands ab. Ihr Debutalbum “Once Human” wurde im August, 2018 veröffentlicht.